Mittwoch, 22. Januar 2014

Me Made Mittwoch #30

der 30igste MMM für mich, fühlt sich irgendwie an als wäre ich schon immer dabei.
Bei uns ist noch immer nicht so richtig der Winter eingezogen, gestern gab es Pro-Forma-Schneeflocken, das wars. Meine Fotos habe ich noch in der Sonne aufgenommen.
Dieses ist meine erste Strickjacke, nicht ganz so geworden wie ich es mir gedacht hatte, jetzt sieht sie halt bayrisch aus, auch OK.

 Um der Wahrheit Genüge zu tun, der Farbwechsel ist durch eine falsche Wollbestellung entstanden und war ebenso wenig geplant wie die Trachtenknöpfe.Auch dass die Ellenbogen nach einmaligem Tragen ausleiern war in der Anleitung ( Dank an Frau Buntekleider ;-) ) nicht angegeben.Aber das Jäckchen ist prima warm und kuschelig.

Unten drunter eine superbequeme Variante von Simplicity 7051 aus zwei unterschiedlichen Romanit-
Jersey-Stoffen.
Ist den anderen Damen auch warm? Schauen wir hier.

Kommentare:

  1. Schade, dass ich meine erste Strickjacke nicht mehr habe, dagegen ist deine ja ein Designerstück.
    Das Kleid ist Klasse.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. So ein Kleid fehlt mir (auch) noch - ein schönes Basic-Teil! Und in Kombi mit den derben Schnürstiefeln find ich den Farbwechsel der Strickjacke überhaupt nicht störend.
    Wegen der Sonne bin ich ja ein bisschen neidisch ...
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Falschbestellung wäre es sicher nur eine graue oder eine graue Jacke geworden. Ich finde das eine interessante sowie schöne Lösung. Beuenärmel - wer schreibt auch sowas in eine Anleitung. Das Kleid, war das auch in Bielefeld? Auf alle Fälle schön.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere die Farbaufteilung an deinem Kleid. Gefällt mir sehr gut.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee mit den zweifarbigen Stoffen für das Kleid!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Kleid! Vor allem das Colourblocking gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid kenne ich doch aus Bielefeld, oder? Jedenfalls steht seitdem ein zweifarbiges 7051 auf meiner inneren Nähliste. Die Jacke finde ich gerade wegen der unterschiedlichen Grautöne sehr gut. Ich rufe morgen bei unserem NäMaladen an und frage, ob er so ein Teil für die Ovi noch bestellen kann oder vielleicht sogar da hat. Soll ich es dann kaufen und dir zuschicken?
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Farbwechsel in deiner Strickjacke stimmig-weiß ja keiner, dass es eigentlich so nicht vorgesehen war.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Geniale Kombination, mir gefällt der ungeplante Farbverlauf an der Strickjacke richtig gut. So eränzen die 2 Grautöne der Jacke perfekt die Stoffzusammenstellung vom Kleid.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. 7051 - immer sehr bequem und immer passend - auch einer meiner Lieblingsschnitte! Dein Brief ist angekommen! Gerne wieder. Nun kann ich mein angefangenes Kleid zuende nähen. Ohne Anleitung bzw. Schnittteile kam ich leider beim Futter einnähen nicht weiter. Ich habe die Kragenbelege an den Außenstoff genäht und zusätzlich das Futter wie das Kleid zugeschnitten. Nun passt nichts mehr. Ich sollte mal dringend einen Nähkurs belegen. Dann werden auch die Paspelknopflächer von innen ordentlich. ;-))
    Herzliche Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen