Sonntag, 2. Februar 2014

Frühlingsjäckchen Knit Along #1





Die Sonne lacht und vereinzelt lugt etwas Grünes aus der Erde.
Also öffnen wir dem Frühling bald in einem neuen Jäckchen die Tür!
Wenn das Cape für das Kind sich selbstständig fertig strickt, ich kann kein Pink mehr sehen.
Mein Plan ist eine Trachtenjacke aus der aktuellen Rebecca. Es soll aus Baumwolle gestrickt werden,
da habe ich Bedenken, dass es sofort ausleiert. Vielleicht habt ihr da Erfahrungen und könnt mir zu einer geeigneten Wollqualität raten?!
Es gab zum Geburtstag einen Gutschein für meinen Lieblingswollladen, den werde ich kommende Woche dann einmal aufsuchen. Mit der Farbgebung bin ich auch noch völlig unentschlossen.
Das Grün aus der Rebecca beisst sich mit meiner grünen Brille; aber es macht so Lust auf Frühling.
Quelle Rebecca
Und hübsch mit Kniestrümpfen!
Was planen die anderen Strickerinnen so?

Kommentare:

  1. Tolle Trachtenjacke, vor allem das laute Grün gefällt mir! Ich steh' auf Grün, leider steht es mir nicht ... seufz.
    Die Muskat von Dr*PS wirbt ja mit Formstabilität, aber ich hab damit noch keine Erfahrung gemacht. Ich würde ein Mischgarn nehmen (50% Wo, 50% BW), habe sehr gute Erfahrungen mit der Coast von Holst, die sich einzeln wie doppelfädig super strickt. Jules Wollshop in Bielefeld hat die manchmal vorrätig, falls du nicht in DK bestellen willst ...
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. gleich flippt mein murmeltier aus....

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Ich habe dieses modeel kürzlich beim Onlineblättern der aktuellen Rebecca entdeckt und sofort für sehr schön befunden. Ich bin daher sehr gespannt auf deine Version.
    Liebe Grüße,
    Julsichka

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist so cool, die kann ich mir gut bei dir vorstellen. Die Muskat von Drops ist tatsächlich für ein Baumwollgarn sehr formstabil aber kein bisschen elastisch, was für eine enge Jacke nicht so gut ist. Ich gebe da Martina recht ein Mischgarn wäre besser. Wenn du eher frierst als schwitzt geht sicher auch ein Merinogarn.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Modell und Grasgrün wäre schon ein super Hingucker. Bin gespannt auf deine Farbauswahl.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die Rebecca genau wegen diesem Modell gekauft und finde es so so schön, umso toller, dass du es jetzt nachstrickst und ich dann irgendwann auf deine Erfahrungen zurückgreifen kann. Ich möchte die Jacke unbedingt einmal stricken, habe sie aber nicht als Frühlingsjackenprojekt genommen, weil ich so ein Backofen bin und nie und nimmer im Frühling so eine warme Jacke anziehen könnte ;) vielleicht gibt es ja wieder einen folkloristisch angehauchten Knit-Along im Herbst und dann kommt auf jeden Fall diese Jacke an die Reihe! Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
  7. Die Trachtenjacke ist superschön!!! Und das Grün ist wunderbar frühlingshaft!
    Bin gespannt, was für Wolle und welche Kniestrümpfe Du Dir aussuchst ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Vielleicht ein Garn mit Merino und Baumwolle. Das Grün aus der Rebecca ist wirklich schön. Ich bin auf Deine Farbgestaltung gespannt. LG

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Jacke - die Farbe am Modell ist aber auch perfekt!
    Alles Liebe
    Regina

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschönes Modell, genau deshalb habe ich mir die Rebecca gekauft. Für den Herbst steht das auf meiner Strickliste, und dann kann ich hier bei dir nachblättern... :-)
    Gerade in Grün finde ich es schön, aber ich glaube, da kann man sich wirklich mit jeder Farbe austoben! Mit GGH-Wolle habe ich noch nicht so viel Erfahrung, aber die bisherige ist ok.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine tolle Wahl - wegen der Jacke hatte ich die Rebecca auch ganz lange in der Hand.Vor allem das Sticken auf Gestricktem hatte es mir angetan. Habe es aber gerade so geschafft, die Zeitschrift wieder wegzulegen - meine Liste ist einfach zu lang. :-)

    AntwortenLöschen
  12. da war ich auch schwer am überlegen. aber erst muß die wolle weg, die da ist. ich bin gespannt.
    lg monika

    AntwortenLöschen