Mittwoch, 25. Juni 2014

Me Made Mittwoch #48

Die zweite Seidenbluse meiner Nähkarriere ist wieder eine Enttäuschung, der Stoff gefällt mir supergut, vielleicht steht mir die Farbe aber einfach nicht. Es wäre ebenfalls möglich, das Schluppenblusen nichts für mich sind. Wie auch immer...
Der Rock ist aus ganz festem Denim ohne Elastan, er soll als Jeanshosenersatz dienen und ich glaube den Sinn erfüllt er ganz ordentlich. Den Rockschnitt habe ich aus einem schlichten A-Linienschnitt erstellt, Taschen und Knopfleiste hinzugefügt, die Bluse ist aus einer Burda von 2009.



Die Ärmel der Schluppenbluse sind überschnitten, ich dachte das würde lässig wirken, ist aber leider nur unpraktisch, da man sie immer hochschieben muß, was auch nicht gut geht da sie am Ellenbogen zu eng geschnitten sind.
Hat Jemand eine Meinung zu den Schuhen, gebe ich die dem Postboten zurück oder dürfen die bleiben???
Andere Klamottenkisten sehen wir hier.

Kommentare:

  1. Ich glaube die einzelnen Teile passen einfach nicht so ideal zusammen. Bevor du sie gar nicht trägst, würde ich die Bluse radikal kürzen, Ärmel ab (also so dass sie bis über die Schultern reichen, Mitte Oberarm, nicht ärmellos) und auch in der Taille bestimmt 5cm weg, damit sie fällt und nicht knautscht. Wenn du dann einen pink- oder weinroten Bleistiftrock dazu hättest... ;)
    Den Jeansrock finde ich schön, aber auch eher zu einem anderen Oberteil.
    Schuhe: ich würd sie nicht behalten, weil ich nicht so gern so hohe Schuhe trage, aber das ist ja jetzt irrelevant. Wenn du viele Kleidungsstücke hast, die dazu passen? Sonst eher nein.
    Hoffentlich ist das jetzt nicht blöd, so richtig um Rat hast du ja auch nicht gebeten... LG frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke frifris, ich weiß ja das du gut beraten kannst ;-)

      Löschen
  2. Ich mag die Schuhe nicht und würde sie zurückgeben.

    Und auch ich finde den Rock zur Bluse nicht passend. Ich würde zu einem Bleistiftrock tendieren und die Bluse reinstecken. So wirkt sie etwas formlos und liegt auf dem Jeansstoff auf - zumindest sieht es danach aus. Die Ärmel würde ich auch kürzen, sodass es nur kleine überschnittene Ärmelchen sind :)

    Insgesamt glaube ich, dass die Bluse aber noch zu retten ist ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die Kombination ziemlich gut. Der Stoff der Bluse ist toll und ich finde schon dass er zur Jeans passt. Rock finde ich klassisch schlicht und schön. Für mich ist es der Schnitt der Bluse, der nicht so recht zum Rockschnitt passt. Kürzer und taillierter wie frifris schon sagte wäre vielleicht eine Möglichkeit. Die Schuhe finde ich farblich und was ich so sehe auch ganz cool. Braun finde ich persönlich ja für mich auch ganz gut und für Dich auch, das ist ja nicht jedermanns Geschmack. Aber von der Seite und den Absatz müßte man noch sehen...zur richtigen Begutachtung.
    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  4. den rock finde ich sehr gelungen, ein richtig klasse basic-teil, geht mit allem.
    zur bluse: ich glaube, wir haben die gleiche oder ziemlich ähnliche haarfarbe, mehr ins kupfer (orange), dazu geht lila/magenta einfach nicht. aber das ist meine bescheidene meinung.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  5. Gib der Bluse in jedem Fall eine Chance, die Seide ist traumhaft. Die Bluse in der Länge und am Arm kürzen, eventuell etwas schmale rmachen. Falls Du noch Stoff hast, wäre es eventuell einen Versuch die jetzige Schluppe abzuschneiden, den Ausschnitt etwas zu vertiefen und verbreitern und eine neue Schluppe anzunähen. Dann ist die Schluppe nicht so halsnah und schaut weniger "ernst" aus.
    Den Rock finde ich großartig! So einen wil ich auch unbedingt noch nähen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Ich wage es kaum zu schreiben aber nachdem Du extra danach fragst: die Schuhe sind mir als erstes aufgefallen und gefallen mir eindeutig am besten am Gesamtoutfit. Unbedingt behalten!! Zur Bluse kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Der stoff ist zu schön, um ungeliebt im Schrank zu hängen. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Bluse gekürzt deutlich gewinnt. Wenn sich der Stoff auf den Hüften knautscht, ist das bei mir nicht vorteilhaft. Wenn die Bluse flattern kann, bekommt sie vielleicht die Lässigkeit, die dir vorschwebt. Und wenn die Ärmel unbequem sind, weg damit. Oder kürzen, weil unbequeme Sachen werden doch nicht angezogen.
    Der Rock gefällt mir gut, da kann ich mir bestimmt was abgucken.
    Ach ja, sie Schuhe gefallen mir auch, nur halte ich es mit Frifris, ich trage doch keine hohen Absätze.
    Aber schön sehen sie aus.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Rock und Schuhe sind toll! Die Bluse finde ich etwas altbacken, Stoff und Schluppe finde ich aber gut. Ich glaube, Claudia hat recht, die Bluse müsste etwas mehr flattern. Und unbedingt Ärmel kürzen. Du machst das schon....
    LG Rita

    AntwortenLöschen