Samstag, 13. September 2014

Frisch gedruckt_Gerties neues Buch

Gestern habe ich den dhl-mann schon sehnsuchtsvoll an der Haustür erwartet. Die Lieferung war angekündigt_und es kam an frühen Vormittag zu mir nach Hause. Das neue Buch von Frau Hirsch hatte ich schon vorbestellt, obwohl ich eigentlich kein allzu großer Fan ihrer Schnitte bin halte ich die Bücher doch für `must haves`.
Mit meinen lieben Näh-blogger-freundinnen haben wir gemütlich im Cafe einen ersten Blick riskiert.
Es wurde viel gelacht und belächelt, no goes als Nähpläne geschmiedet, aber eine Welle der Begeisterung hat uns alle vier nicht erfasst.
Geben wir Gertie eine Chance ihr Buch selber vorzustellen: Vintage Casual.




Der erste Teil des Buches ist wie gewohnt toll illustriert, das anschauen macht Freude, auch wenn die Nähtechniken schon bekannt sind ist es nett zu lesen. Die Anpassung der Schnitte ist ganz anschaulich erklärt, aber ein Schnitt mehr hätte hier auch nicht weh getan; aus einer Caprihose eine
Art Marlene-Hose zu erstellen halte ich für nicht Praktikabel ( aber ich verändere schnitte auch nicht so gerne) .
Wie das Nähnerdleben so spielt habe ich gestern bis mir die Augen zufielen schon einmal drei schnitte abgenommen und einen Jerseyrock und ein Jerseloberteil zugeschnitten.
Zu der Passform der Schnitte kann ich dann später mehr berichten. Meine Größe habe ich nach der Maßtabelle des Buches ausgesucht, also nicht meine übliche Größe 12, sondern 8 und 10, ich bin gespannt...und setze mich mal an die Bernina...

Kommentare:

  1. Oh, da bin ich auch gespannt, wie die Schnitte ausfallen und ob diesmal wenigstens alle Teile zusammenpassen. Ich finde es ja gut, dass die Sachen auch mal nicht an offensichtlichen Models gezeigt werden. Aber was bitte ist dieses schulterfreie gemusterte Teil?!? Hilfe.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch gespannt, was du zu berichten hast. In Buch Nr.1 war nichts enthalten, was ich gern genäht hätte, aber casual vintage wäre vielleicht etwas für mich. Vorausgesetzt, dass die Schnittmuster diesmal besser passen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen