Mittwoch, 15. Oktober 2014

Me Made Mittwoch #52

Heute einmal in Hose, im Rahmen des Hosenherbstes meine zweite Hose, nach dem Schnitt werde ich auf alle Fälle noch eine aus etwas dehnbaren Stoff nähen.
Strickjacke Miette #7, letzte Woche an der See entstanden. Und ein Traum von 50gr Dreieckstuch aus Mohair/Seide, es besteht nur aus Loch und ist unglaublich warm.

 Die Hose ist aus Burda 04/2012 ein Wollstoff der leider etwas ausleiert. Das Shirt ist Malina, die Jacke Miette aus Merino-Cotton, wie ein Lappen in meiner Haarfarbe, die nächste aus festerer Wolle ist selbstverständlich schon auf der Nadel, danach versenke ich die Anleitung endgültig im See.
Der luftige 3D Effekt des gestrickten entsteht durch zwei unterschiedliche Nadelstärken. Meine war eine Rundnadel mit einer Seite 10 und einer Seite 3, es geht natürlich auch einfach mit zwei unterschiedlichen Rundstricknadeln im Wechsel zu stricken.

Hier sehen wir die anderen wohlgekleideten Damen...

Kommentare:

  1. Ich brauche keine rostfarbene Miette, ich brauche keine rostfarbene Miette, ich brauche keine rostfarbene Miette, ich .....
    Arghhh. Was sieht die klasse aus.
    Hast du das Tuch frei Schnauze gestrickt? Oder gibt es dazu eine Anleitung?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tuch ist aus einer alten Landliebe, eis Rechts, eins Links, die rechte Masche hinten einstechen. An den Seiten je Reihe eine Masche zunehmen. Einfacher gehts nicht...

      Löschen
  2. Ich fürchte, ich brauche ganz dringend eine rostrote Miette! Die Hose ist wirklich toll!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Outfit! Jäckchen und Tuch sind sehr schön gestrickt und Deine Hose gefällt mir auch sehr gut. Da muss ich doch mal meine Burdas durchblättern, der Schnitt wäre auch was für mich :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Hose! Der Schnitt sieht gemütlich aus. Und das Tuch erst!!! Sehr sehr schick.
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Super Outfit. Hose - Kompliment, Jacke, Shirt, Tuch. Auch die Farben. Klasse.
    Rostrote Wolle habe ich schon. Seit längerem.
    Ich habe ja bald eine längere Busfahrt vor mir.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schickes Outfit! Sieht richtig klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. ....es müssen für das Jäckchen Miette nicht immer nur Röcke sein, mit deiner Hose sieht es auch klasse aus. Sehr schick !
    lg silke

    AntwortenLöschen
  8. Würdest du die Hose beim nächsten Termin auch mal mit aufgeknöpftem Latz zeigen, du kannst sie auch vorher ausziehen ; )). Ich glaube den Schnitt hatte ich auch schon mal in der engeren Wahl. Was ich eigentlich sagen wollte , die Hose ist fantastisch und ich bin einfach nur neugierig wie das Innenleben aussieht.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Ich möchte das alles haben. Weil sich ja meine Strickausdauer in Grenzen hält, werde ich erstmal das Tuch nacharbeiten. Material für Loch liegt hier noch.
    Bis Freitag.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Super Outfit, vor allem das Jäckchen gefällt mir sehr gut!
    LG, M.

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde sowohl Strickjacke als auch Hose hinreißend. Und der Kragen, der herauslugt, ist auch wunderbar. Genau das Tuch hatte ich mal an meine Mama delegiert. Muß mal nachfragen, was daraus geworden ist. ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöner Farbton! Miette's habe ich ja schon oft und viel bewundert und immer bedauert, dass ich die Anleitung einfach nicht verstehe, dazu bin ich ein zu schlechter Stricker. Ich finde deine toll zu der schicken weiten Hose. Beides schon echte Hingucker, mir dem Tuch wird's dann perfekt. Einfach genial, die Kombi. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein schönes Outfit. Sehr schön kombiniert.
    liebe Grüße Elke
    (irgendwann wird auch meine Miette fertig...)

    AntwortenLöschen
  14. Ganz tolles, stimmiges Outfit. Die Hose gefällt mir sehr; die beidseitige Knopfleiste ist ein schöner Hingucker. Die kurze, rostrote Miette ist die perfekte Ergänzung dazu, die Farbe leuchtet so schön, schade, dass mir Rostrot so gar nicht steht.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Ach wie schön ist die Miette in rostrot! Helle Miette-Jacken gefallen mir irgendwie meist besser, weil dann das Muster so gut hervorsticht. Und ich glaube, das ist die erste Miette mit Hosen, die ich je auf den Blogs gesehen habe. Sieht super aus! Und Chapeau vor dem Hosennähen, deine ist toll und sitzt gut (die Knopfleiste ist hinreissend...). Liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen