Mittwoch, 19. November 2014

Me Made Mittwoch #55

Der Winter naht, wie gut dass ich mir noch eine Kurzarmbluse genäht habe.
Es ist ja schon viel vom Fashion for Designer Stoffkauf während des #KöBi
erzählt worden, auch ich gehöre zu den Glücksdamen die total echten Lena Hoschek Stoff ergattert haben.




Quelle Lena Hoschek Sommer 2013
Der Stoff ist mein, da schnippelt frau natürlich nicht einfach drauf los, wenn die große weite Welt vor einem liegt, man ja quasi dazugehört zum Modecremetörtchen, hach.
Also meine Überlegung einen Rock und ein Oberteil statt eines Kleides zu nähen, keine Ahnung wie weit ich mit 2,50m Stoff eigentlich komme.
Eine bezaubernde Bluse haben Lotti und Frau Knopf genäht, Bubigragen, Poloausschnitt, angepuffte Ärmel, sounds like a plan....
Hier also meine Probebluse, die dame von dem Bild da oben vergessen wir schnell, hier spielt das echte leben:
Erst einmal mit meiner neuen ( bitte lasst die letzte sein) Miette, schön warm.
Det Blüschke, schwarz.lila-silbener Stoff mit Ornamenten, Passe, Kragen und Knopfleiste in schwarz.
Leider ist die Bluse etwas weit, sie hat keine Abnäher und ist in den Seiten einfach tailiiert geschnitten, ich glaube Abnäher täten hier gut.
Für Untenrum hätte ich dann gerne einen weiten Rock mit Käuselvolant, deutlich länger als es bei diesem Rock ist.
ja, soweit zu meinen Plänen mit dem Hoschekvögelchenstoff, vielleicht habt ihr ja noch ne bessere Idee dazu.
Ob schon eine Auserwählte den Stoff vernäht hat? Da suchen wir mal hier.

Kommentare:

  1. Gestreichelt, gewaschen, nicht gestreichelt, getrocknet, gestreichtelt, gebügelt, gestreichtelt, gefaltet, gestreichtelt, ins Regal gelegt, ein letztes Mal gestreichelt, vorerst.
    Also noch nicht genäht.
    Die Bluse ist schön, obwohl für mich das Schwarz ein lila ist. Ein paar Abnäherchen täten gut, oder in den Rock stecken. Mit Strickjacke geht auch ohne Abnäher.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Genau, näh mal vor. Ich habe nämlich online auch 2,50m von dem Stoff gekauft...:-) Liegt hier noch herum und wartet. Die Entscheidung für einen Schnitt ist nicht so leicht. Aber deine Bluse hier gefällt mir sehr! Mach doch ein paar Abnäher rein. Ich habe mir mal welche im Stoffladen stecken lassen (hinten) und sie dann in den Schnitt eingezeichnet. Das ist schnell gemacht und macht wirklich so viel aus. Und deine Miette ist ja voll süß. Irgendwann will ich auch eine.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  3. Die Bluse ist toll, sehr schön der farblich abgesetzte Kragen mit der Knopfleiste. Abnäher hinten sind oft eine gute Variante und auch schnell gemacht. Wenn Du die Bluse im Rock trägst wird sich aber ohnehin die Weite relativieren. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. So weit wirkt die Bluse gar nicht, nur bisschen
    lang auf dem hübschen Rock. Bluse in den Bund und dann Miette dazu ... perfekt.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch - gar nicht so sehr zu weit, einfach ein bisschen zu lang, entweder einstecken oder du könntest unten den (gekürzten, evtl. begradigten) Saum auch mit dem andersfarbigen Stoff einfassen. Oder mit Gummiband richtig blusig. Wenn Abnäher, dann aus der Taille unten schräg hoch, oder gerade von unten hoch?

      Aber langer Rede kurzer Sinn: der Schnitt ist schön und steht dir gut, also ich würde sagen du darfst in den Hoschekstoff schneiden!
      Und Modecremetörtchen, den Ausdruck merk ich mir ;)
      LG frifris

      Löschen
  5. Schicke Bluse! Der Hoschekstoff wartet hier auch noch auf seine Bestimmung....

    AntwortenLöschen
  6. Bei Miette-Entzug kannst du dich gerne an mich wenden.;-)
    Ich habe noch keine. Abnäher müsstest du problemlos in die Bluse kriegen. Ich bin gespannt auf das gesamte Ensemble.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Bluse! Mir gefällt auch gerade die, dass du Passe, Kragen und Knopfleiste mit anderem Stoff abgesetzt hast. Toll! Abnäher sollten sich da noch machen lassen, ich finde allerdings auch, dass es gar zu weit aussieht. Eher schön bequem! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  8. Huch, ich habe mich ein bißchen erschrocken, als ich das erste Bild gesehen habe, aber das bist du zum Glück ja nicht.
    Die Bluse finde ich ganz entzückend, insbesondere mit den schwarzen Akzenten, vielleicht eher ein bißchen lang? Wobei Abnäher ja auch schnell gemacht sind.
    Ich freu mich schon auf das Designerstoffblüschen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Also, wenn du noch eine Miette sticken willst - ich biete mich gerne an, die Farbe spielt auch keine Rolle.... Deine Pläne für den Hoschekstoff hören sich gut an und die Probebluse sieht schon mal toll aus. Abnäher sollten doch kein Problem sein, oder?
    LG Rita

    AntwortenLöschen