Mittwoch, 17. Dezember 2014

Me Made Mittwoch#57

Dakota und Pepernoot in schwarzem Strick; lekker warm.
Dakota habe ich jetzt zum dritten mal genäht, die mittlere Variante gefällt mir als einzige annähernd richtig gut.
Hach es ist kalt und wie schön wenn lange Ärmel und gemütlicher Strickstoff einen morgens umarmen. Soweit der Plan, leider war der sehr dicke Strick in super Qualität ( Marc Aurel) nur 1,20m breit, so dass der Zuschnitt eher einem 1000Teile Puzzle glich.
Aber es hat ausgereicht, ohne Taschen jedenfalls.
Der Stoff lies sich recht gut nähen, musste zum großen Teil nicht versäubert werden und bis auf den Saum mit Hexenstich, ging alles sehr zügig voran. Und dann kam wieder der elende Schalkragen. Er ist einfach mies konstruiert, ich habe den Stoff durch nachträgliches absteppen gezwungen sich umzulegen, dass ist aber sehr unbefriedigend.
Wie immer bei schwarz zeige ich euch Suchbilder, sorry dafür.



Der zweite Streich meiner ersten Winterurlaubstage ist der Jackenlemming 2014: .Pepernoot von Waffle Pattern.
Noch dickerer und gewalkter schwarzer Wollstoff, es war wie Kaugummi nähen. Ich bin nicht so recht zufrieden mit dem Tragekomfort, aber schön warm ist die Jacke allemal.
Der Schnitt lässt sich gut wegnähen, lediglich der Teil mit  Oberstoff, Beleg, doppelt Blende und zwischengefasstem Reißverschluß hat mich drei Nadeln und Worte die Frauen in meinem Alter nicht in den Mund nehmen sollten gekostet.






Paspel as Paspel can


Tschüss, wir schauen jetzt was die Anderen so genäht haben...

Kommentare:

  1. Du hast ein Nähten, ich bin schwer beeindruckt. Der Mantel ist in schwarz sicherlich super schön. Dakota gefällt mir auch. Augrund der Erfahrungen traue Ich mich aber nicht so richtig an den Schnitt. Freue mich, dich im Januar zu sehen! Viele Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wah, da präsentierst du heute gleich zwei Sahneteilchen.
    Ach ja, ich finde beide Schnitte auch sehr schön. Schon ärgerlich, dass der Dakotaschnitt so seine Svchwierigkeiten birgt. Aber du hast ihn ja bezwungen. Und der Mantel ist sehr toll.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. oh wow. zwei so besondere Kleidungsstücke!!! Und ganz perfekt verarbeitet, da staune und bewundere ich. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ein Nähtempo...ich bin gespannt wie die Sachen in echt aussehen-was sich erkennen lässt gefällt mir schon mal sehr!

    AntwortenLöschen
  5. So sieht das alles doch klasse aus, Auch ich bin gespannt auf die realen Ansichten. Schöne Zeit für dich. Mema

    AntwortenLöschen
  6. Das scheint ja eine echte Hass-Liebe zwischen dir und Dakota zu sein.
    Es geht nicht ohne und mit ist es auch schwer ;-)
    Wahnsinn wieviel du in letzter Zeit genäht hast und dann auch noch den Mantel.
    Schade dass man da so wenig sieht. Aber scheint super zu passen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen