Sonntag, 29. März 2015

Film & Serien Sew Along #2

Liebe Karin, liebe Luzie, noch nie habe ich so viele Abende vor dem Bildschirm verbracht, nein nicht der Fernsehbildschirm, sondern das Macbook. Ich habe stundenlang alte Hitchcock Trailer geschaut, habe Pinterest installiert um schneller an Bildmaterial zu gelangen; das Ergebnis der Suche ist niederschmetternd.
Also habe ich mich beim Tatort schauen entspannt, und siehe da:
Meine liebe Meret ist Kommissarin, das kleine Meretlein. Ihr Bruder Ben ist ja immer für eine Schwärmerei mit gleichzeitigen Fremdschwärme zu haben, und finde diese Familie an sich schon grossartig. Wie diese Jugend so war hat sie kürzlich bei Kuttner plus zwei erzählt (jaanz viel Drogen wa)
Merkt Becker hat so ziemlich genau meinen guten Geschmack, sowohl ihre Frisuren ( Hauptsache Mikropony) als auch ihre schlichten Dramaklamotten finde ich bezaubernd.
Im Tatort ( angeblich totales Berlinklischee, ich fand gut) trug sie ein einfaches Jerseyshirt mit fluffigen über das Bündchen fallenden Ärmeln.
Quelle das Erste,  leider sieht man die Ärmel nicht auf dem Bild.





Jersey in in der Farbe habe ich im Stock( nur das blaue)
Als Schnitt werde ich versuchen diesen anzupassen, kein Rollkragen, keine Teilungsnähte, etwas mehr Gesamtweite. Modell 114 aus Burda 12 2014.
Quelle Burda Style
Und weil Merkt Style hat, und ich schon immer eine Schuppenbluse wollte gibt es noch dieses:

Diese Bluse trug sie auch in Kuttner + 2
Weil weiß mir überhaupt nicht steht, habe ich eine eine andere Farbe gewählt die mir auch nicht steht,
Crepe in Smaragd.
Das war bis hierher schon eine große Menge Lebenszeit, da müssen die Oberteile oft getragen werden um das wieder auszugleichen.
Liebe Hosterinnen, ich hoffe ihr verzeiht mir dass ich mich mehr an der Schauspielerin als an einer Serie orientiere.
Andere tolle Ideen sehen wir hier: FUSSA

Kommentare:

  1. Das Oberteil ist ja wirklich stylisch!!!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Inspiration ist Inspiration, punkt.
    Hast Du Meret auch in der neuen Märchenverfilmung der kleinen Meerjungfrau gesehen? Und Ben als Vater der kleinen Undine?

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiuiui, da kenne ich noch nicht, aber bald!

      Löschen
  3. Das ist doch mal ein guter Plan. Dasspontane ist doch oft das Beste.
    Mir hat der Tatort gut gefallen, ich mochte die Darsteller.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich dem Charme der Familie auch nicht entziehen, die sind einfach so schön echt. Deine Inspiration gefällt mir sehr und die Idee dem Shirt einen anderen Ausschnitt zu verpassen, finde ich sehr nachahmenswert.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Sowohl Bluse als auch Pulli sind genial. Ich gucke dir gerne beim Nähen über die Schultern. Und wenn die Schnitte nicht zu schwierig sind, werden sie glatt nachgenäht... LG mila

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schick die Bluse und die Farbe....wow, das wird toll!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  7. An Meret Becker kann man sich immer orientieren, die find ich nur super. Als Schauspielerin, als Mansch, und ihre Mode sowieso! Das sind traumhafte Oberteile, soo schön. Hach freu mich, die bald an dir zu sehen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Det wird schick! Ich finde den Meret Style auch super, liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Frau ja auch total klasse, mir hat es ja besonders die Frisur angetan, meine Haare sollen nämlich ab....
    Die Klamotten finde ich aber auch gut.. und smaragd steht dir bestimmt super.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  10. Ich muss zugeben, Meret habe ich bis zum Tatort noch nicht wirklich gesehen (den fand ich sehr gut), aber Ben fand ich schon immer super. Außerdem glaube ich, dass dir beide Farben sehr gut stehen werden - besonders freue ich mich auf die Schluppenbluse! :-)
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  11. Oh, besonders auf das erste Oberteil bin ich gespannt! Meret find´ich auch klasse!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen