Mittwoch, 4. März 2015

Me Made Mittwoch #64

Es ist unglaublich, ich habe ein Kleid gefüttert. Kürzlich noch erzählt wie unwichtig ich das bei Kleidern eigentlich finde, aber dieses ließ sich nicht gut Verzaubern, wegen den interessanten Taschenkonstruktion kommt man nicht mehr gut mit der Overlock an die NZ .
Wieder ein Modell aus DER Burda 2014, Ausgabe 12.
Das Designermodell von Castelbjac habe ich jetzt zum zweiten mal genäht, es ist so gemütlich, dass sicher noch weitere folgen.

Die Fotos sind am Sonntag im MARTa Museum in Herford entstanden. Das diese *Stadt* ein Museum von Frank O. Gehry beherbergt ist schon fast kurios.
Aber es ist auch eine schmalspurvariante, die Bilbao nicht die Wasserflasche reichen darf (ducken und schnell weglaufen, Nachbarstadt).

Der Zuschnitt war eine echte Puzzleorbeit, ich wollte unbedingt eine passende, große Arya aus dem klassischen Wollstoff haben. Die ist so groß, dass ein Frida Kahlo Poster fast hineinpasst.

Ich habe ich mich in den Kleid genau richtig angezogen gefühlt, um die privaten Fotos meiner Lieblingsmalerin zu betrachten. Ich hoffe es hat Niemand mein verzückt-verträumtes Gesicht bemerkt. Ich hatte das Gefühl in das Privatleben einer sehr guten Freundin einzutreten.

Und wo waren die Anderen mit Ihren Outfits? Hier entlang...


Kommentare:

  1. Danke dass du meine Frage nach dem Poster schon von selbst beantwortest hast ;)))
    Wenn du den Castelbajac-Taschenkrimi ein zweites Mal auf dich genommen hast, will das wirklich was heißen. Sieht klasse aus!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wunderschön! Claudia hat ja kürzlich in einem Kommentar dieses Museum so lobend erwähnt... es sieht wirklich toll aus, schon auf den Fotoausschnitten. Und du passt in dem KLeid perfekt hinein! Ich finde den Schnitt grandios und kann mir kaum ein bequemeres Kleidungsstück vorstellen... der kommt bei mir nächsten Herbst auch sicher dran.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst echt dufte aus, so wie du da bist wo du bist! Perfekt. Das Kleid sieht wirklich sehr bequem und warm aus. Und der Schnitt ist definitiv was besonderes...eine nette Abwechslung ;-) Schick!!
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist genial und eine passende Tasche dazu absolut super. Ich schätze an solchen Feinheiten erkennen sich nähende Frauen in der freien Wildbahn.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Steht dir super! Das Kleid gefällt mir sehr sehr an dir. Und ist ein richtig schickes Museumskleid, finde ich. Toll, sowieso mit passender Tasche (und Schuhen).
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  6. Der Schnitt ist wirklich total schick - auch in deiner Umsetzung. Gerade auch in diesem Wollstoff. Ich überlege schon eine ganze Weile, in welchem "Sommerstoff" ich diese Idee umsetzen könnte, denn Kleider trage ich eigentlich nur in der warmen Jahreszeit, wenn man mit nackten Beinen rumlaufen kann.
    Nochmal: Ganz großes Kino!

    AntwortenLöschen
  7. Diese Silhouette gefällt mir sehr. Irgendwie passt sie so gut zu dir.
    Gruß
    Mema

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön, auf diesen Schnitt habe ich auch ein Auge geworfen und freue mich immer, wenn ich eine gelungene Version sehe. Die passende Tasche ist natürlich DAS Accessoire zum Kleid.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Elegant und sieht trotzdem bequem aus. Super kombiniert mit den Schuhen, und die Tasche ist natürlich das fünfte Sternchen für dieses Outfit!
    Den Schnitt hatte ich gleich als untragbar abgehakt, jetzt komme ich stark ins Grübeln... Deine Version gefällt mir viel besser als die im Heft.

    AntwortenLöschen
  10. Dieses Kleid ist aber auch zu toll- der Schnitt ist grandios! Vielleicht sollte ich mich auch nochmal ran wagen.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön und toll für Dich! Und da es schon mehrfach als ein perfektes Museumskleid bezeichnet wurde, sollte ich es mir vielleicht als Arbeitskleidung fertigen? Bequem und stylish wären tatsächlich eine passende Kombination...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön sieht Dein Kleid aus. Bequem und elegant!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist seeeehr chic! Gute Stoffwahl! - und noch eine ganz andere Frage: was sind das für tolle Stiefel, die du dazu trägst? :-) LG Miriam

    AntwortenLöschen
  14. Wenn das mal nicht ein prima Kleid ist?!
    Das ist mir beim Durchblättern gar nicht so ins Auge gesprungen, aber jetzt, so "an der realen Frau" find ich das richtig gut. Doch nochmal das Heft rauszerren? :)
    Bequem sieht es auch noch aus, also ein weiterer Pluspunkt. Danke für die Inspiration (wiedermal!)!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Ich nähe gerade dieses Kleid und bin auf der Suche nach Tragefotos, hoch lebe der MeMadeMittwoch!!! Die Taschen waren mir anfangs ein Rätsel, besonders das Teilchen "Faltenboden" :). Ein echtes Sahnestückchen ist das! Danke für's Zeigen!!!

    AntwortenLöschen