Mittwoch, 27. Mai 2015

Me Made Mittwoch #76

Es ist das Re Macher Jersey-Vintage-Kleid.
Aus einem Coupon vom Markt in Puzzlearbeit zugeschnitten. Es passte mir sofort gut und ist sehr bequem.Leider hat es aber am ersten Trageabend  direkt einige Bauchfleischgrillfettflecken erhalten, die gehen wohl nicht mehr weg.
Der originale Schnitt sieht zwei große Knöpfe vor, ich habe das etwas abgewandelt.
Das nächste Kleid nach dem Schnitt ist auf jeden Fall schon in Planung.
Der Schnitt ist sicherlich sehr Urlaubs geeignet.

Ich glaube Smaragd ist meine neue Lieblingsfarbe

mit neuen Superbequemschuhen von Liebeskind

und mit neuer Sonnenbrille von Vivienne Westwood
Heute ist wieder eine Gastbloggerin beim MMM dabei, die hat doch bestimmt auch Retro an, mal schauen.

Kommentare:

  1. Das Kleid ist so super. Eine Traumfarbe für Dich! Hast Du den Kragen so groß gelassen wie vorgesehen? Und wieder eine Anspielung auf den Westwood Sew Along! Sehr cool, LG Susi

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid und smaragd ist super an Dir.
    Versuch mal die Fettflecken mit Spüli vorzubehandeln; manchmal klappts.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe - cooler Look! Gefällt mir sehr.
    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich empfehle bei hartnäckigen Fettflecken Gallseife. das hat mir schon das ein oder andere verloren gegebene Teil gerettet.
    Traumkleid übrigens.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist auch Re Macher!! Susis Kleid nach dem Schnitt hat mir schon so gut gefallen. Toll. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. Toller Schnitt und tolle Farbe!
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  7. Suuuuper schön. Mir gefällt die Farbe auch sehr gut, steht dir auf jeden Fall bombe!
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  8. Absolut deine Farbe, bitte mehr davon!! Das Kleid ist der Hingucker.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Toller Schnitt, super Farbe…steht dir ausserordentlich gut…probier's mit Reinigungsbenzin und dem guten alten Löschblatt, vorher auf Stoffrest testet, ob die Farbe standhalten kann…
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein tolles Kleid! Die Farbe ist klasse und strahlt wegen der weißen Knöpfe besonders schön. Wegen der Fettflecken, eventuell mit Nagellackentferner bzw. Feuerzeugbenzin versuchen - hat auch schona us Seide Fettflecken entfernt. Vorher testen wegen der Farbechtheit, nur tupfen nicht reiben. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid sieht super aus, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  12. Klasse! Kleid und Farbe!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Smaragd - UNBEDINGT! Tolles Kleid. Für mich war der Schnitt immer eher etwas für den Winter aber anscheinend funktioniert auch mit dünnen Jersey. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  14. Ohja, die Farbe ist wirklich zum Verlieben - schlicht, aber kräftig. Gefällt mir sehr gut Dein Kleid! :)

    Ich würde es auch mal mit Gallseife versuchen - eventuell auch mehr als einmal Waschen (so konnte ich auch schon ein sehr empfindliches Strickpullöverchen von Fettflecken befreien).

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich es mal etwas krass ausdrücken darf: HAMMERMÄSSIG!!!! Den Schnitt will ich auch haben - und den Stoff - und die Farbe .... Das sieht superschön aus.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  16. Schnitt und Farbe sind einfach klasse. Schade, dass es Flecken abbegommen hat. LG Doro

    AntwortenLöschen
  17. Schnitt und Farbe sind total schön! Bin zwar keine Farbberaterin ;) , würde Dir aber auf jede Fall diese Farbe sehr ans Herz legen. Steht Dir supergut.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sybille, Du bist mal wieder so schick! Ich habe auch einen Fleck-Entferne-Tipp: Isopropanol 70%, dann Gallseife, dann Waschmaschine. Vorher am Stoffrest testen, ist ja klar. Hoffentlich gehen sie raus.
    Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich sehr sehr hübsch, mir gefällt ganz besonders der Kragen. Farbe ist auch super, toll. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schön! Ja, Smaragd kannst Du gut als Lieblingsfarbe nehmen! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  21. Mutig, steht dir aber ausgezeichnet! Deine große Schwester Vivienne kann ruhig stolz auf dich sein :)

    AntwortenLöschen