Samstag, 1. August 2015

Badenixen 15 das zweite Treffen

Es ist für mich das erste Treffen, da ich vom Atlantic aus das erste Treffen bei Lotti angeschaut habe. Passender Weise war ich gerade reichlich genervt von meinem Bombshell aus dem letzten Sommer. Ja ich liebe ihn und möchte ihn nicht missen, aber etwas weniger Stoff in der Hitze, und vielleicht die Möglichkeit doch mal zu Baden wären jetzt vonnöten, wie ich fand.

Für einen Ausflug mit meiner Tochter ins Vitasol habe ich schon einmal aus den vorhandenen Resten
Badestoff einen Bikini genäht. Blöd war dass das Gummi nicht aureichte, und das Bikinioberteil im Wasser aussen etwas ausleiert, da füge ich jetzt noch Gummi nach.
Die Hose bekommt im Wasser auch nur eine 4-, der Stoff labbert unelegant vorm Bauch rum.
Aber in Trocken ist er schon ganz schön schön ( Tragebilder are not available!)

Vorderansicht

Rückansicht
Die Hose ist der Bomshellschnitt, jedoch habe ich beim Rückteil die Raffungen einfach weggelassen. Ich wollte so gerne wieder diesen Rockeffekt vorne, allerdings sieht es als Hose wirklich etwas aus wie ein zu hoch gerutschter Minirock. Das Oberteil ist St Tropez von Sewy ( in diesem Fall von Dodo eingescannt und gemailt, nochmals heißen Dank!) Auch nee stimmt ja gar nicht, nur der Unterbrustteil ist St Tropez, ich hatte es erst zu klein zugeschnitten, dann ein angekräuseltes Teil angesetzt.
Soweit also auf dem Trockenen gut, ich hätte aber doch noch gerne etwas wassertaugliches im Schrank.

Also Stoff bei Wien 2002 bestellt, gestern kam das Päckchen ( in einem alten Asterixpuzzle,süß oder).
Groooosse Enttäuschung, der Stoff ist total fest und dick, ich habe Bedenken ob er wirklich Dehnbar genug für eine hohe Hose ist. Das Muster ist auch wesentlich grösser als ich erwartet hatte, und das Gummi ist viel breiter als im vergangenen Jahr, und ich habe extra für ca fünf Jahre Gummi bestellt.


Der Hund findets jedenfalls dufte
Ich versuche das Oberteil nochmal genau zu kopieren, hoffe es geht aus dem festen Stoff dann noch mit der Knoterei vorne, eigentlich ne super Sache.
Panty Burda Style

Die Hose werde ich nach diesem Schnitt aus der Burda 01/2012 nähen, hier ist laut Schnittbeschreibung ein Reißverschluss vorgesehen, den kann frau in Badehosen ja genau so wenig gebrauchen wie in Schlübbern, naja.
Als Krönung meiner Bademode habe ich mir im Sale noch Gerties Badeanzug bestellt, da bin ich ja mal so richtig gespannt drauf. Kann aber noch dauern bis der eintrudelt ( danke Mema).
Frau Hirsch ihr Badeanzug
Also hier wird jetzt weiter fleissig produziert, bin gespannt wie weit die anderen Badenixen so sind.

1 Kommentar:

  1. also, ich hab mir auch mal so einen festen stoff bei wien zweitausendirgendwas bestellt und der ist supergut zu nähen und schön "schwimmig". ach, und dehnbar auch.... des wird scho

    AntwortenLöschen