Sonntag, 22. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along 15


Gerde einmal ist die Winterjacke fertig kommt schon der nächste Sew Along , bei dem ich sogar das erste Treffen ausfallen ließ. Dachte ich doch mein Weihnachtskleid läge schon zugeschnitten in der Warteschleife auf dem Klavier.
Jetzt Alle mal ganz herzlich laut lachen:
So viel klerikaler Habitus geht selbst Heiligabend nicht.

Also verlege ich Weihnachten in die sportlich afrikanische Variante: das Safarikostüm aus der 60iger Burda Vintage soll es werden.
Modell Faye mit Lederdetails
Zugeschnitten ist es als Puzzleei, aus 1,75m (0,5 m zu wenig) kariertem Wollstoff von Renee Lezard. Die Rockalten habe ich weniger tief gezogen und der Rock ist halt etwas kürzer.
Ich freue mich aufs nähen, sagte ich doch auf dem Bloggertreffen"ich nähe jetzt nur noch Kostüme"
hüstel hüstel...

Ganz viele Weihnachtskleidpläne versammeln sich heute unter Wiebkes Designerkleid auf dem MMM Blog.

Kommentare:

  1. Du hast ambitionierte Pläne. :-) bekommt das Kostüm noch ein bisschen Glitzer oder wird ed eher sportlich? LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Das gleiche Kostüm ist bei mir auch schon zugeschnitten.
    Fein!Bin gespannt auf Deine Variante.
    LG Annette und gutes gelingen.

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt bin ich beruhigt. Kostüme passen einfach besser zu dir, es sei denn du willst einer konservativen Sekte beitreten, dann bist du sehr gut vorbereitet mit dem schwarzen Kleid ;-)
    Und du hast malwieder ein tolles Kostüm ausgesucht.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Puzzlen in Karo, da kommt Freude auf... Bin gespannt aufs Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst ja bei den Amish Weihnachten feiern, da brauchst du auch keinen Schmuck. ;))
    Kostüm ist eine sehr gute Idee, da könnte ich ja am letzten Wochenede sehen wie gut dir das steht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe...allerdings dürfen dann auch keine Knöpfe mehr dran zur Amishweihnacht.
      Das Safarikostüm ist klasse für dich, Sybille!
      LG, Bele

      Löschen
    2. Die benutzen keine knöpfe, dann muss der rv sicher auch wieder raus🤐

      Löschen
  6. Ich möchte bitte Tragefotos von dem schwarzen Kleid. ;-)
    Das Safari Kostüm gerne ein bisschen zu knapp.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Das ist toll! Bin gespannt auf das fertige Kostüm.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hach, das wird bestimmt wunderschön. Und was hängt denn da apartes an der Puppe?
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Das Kostüm Faye wird super, toller Stoff! LG ilsebyl

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Stoff für dieses Kostüm, ich freue mich schon darauf
    dein Weihnachtskostüm zu sehen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin total gespannt, wie es mit deinem Weihnachtskostüm weitergeht. Was für Knöpfe willst du denn nehmen?
    Liebe Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  12. Ui, da werden die Löwen und Giraffen aber auch Augen machen - oder vielleicht doch die Rentiere? Na, welche wilden Tiere auch immer, es wird sicher sehr schick :) Ich bin sehr gespannt auf die Vintageschnitte - ist ja immer spannend wie die am Ende neu aufgelegt dann aussehen!

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde das schwarze Kleid ganz toll! Aber gut, ich zähle glaube ich nicht, ich bin ein Jahrhundertwende-Fan :-)
    Abe r zumindest einmal angezogen will ich es schon sehen. Und wenn ich nicht vermuten würde, dass Du deutlich schlanker bist, würde ich es Dir glatt abkaufen.
    Liebe Grüße
    Drk Notter

    AntwortenLöschen
  14. Ach, das Kostüm wird irre toll - das Karo ist sehr schön!
    Und das an der Puppe würde ich auch gerne mal angezogen sehen. Zu welcher Gelegenheit hattest Du das denn genäht bzw. wolltest Du es tragen?
    Gekürzt (ich bin ja nicht so der Längen-Fan) fände ich das wirklich Zucker!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Mich würde ja interessieren, was es mit dem 1. KLeid auf sich hat...
    Das Kostüm wird toll. Mein Stoff wird sicher nicht reichen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  16. Der Schnitt gefällt mir richtig gut, und ich bin gespannt, wie du ihn umsetzt!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen