Mittwoch, 16. Dezember 2015

Me Made Mittwoch #99

Es ist endlich etwas kälter geworden, so dass ich mein unglaublich warmes Dakota aus dickem schwarzem Wollstrick tragen kann.
Es ist aus dem vergangenem Winter, ganz schlicht gehalten, ohne Manschetten oder Taschen.

Da es eh Suchbilder sind, habe ich die Fotos direkt schwarz-weiß gehalten.






Ganz besonders freut mich wieder die Spendenfreudigkeit der MMM Teilnehmerinnen,  Made auf Veddel ist auch wieder ein besonders tolles und förderungswürdiges Projekt! Frauen nutzt eure Talente und Begabungen!!!
Hier mehr dazu.

Kommentare:

  1. Schöne Schwarz-weiß-Fotos - und ich mag diesen tiefen Ausschnitt...
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Der Schnitt ist toll und steht dir gut. LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Hübsches Kleid, der Schnitt ist immer wieder schön!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  4. Du hast sehr amüsiert mit deinen Fotos in schwarz-weiß, : ).
    Schon ein schönes Kleid und Schwarz geht immer.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Kleid. Ja "schwarz oder weiss zu fotografieren" ist schon etwas schwierig. Ich knipse mit difusem Licht von links und rechts, dass klappt meistens
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  6. Super schön, wie gut, dass ich auch eine fast fertige Billig-Variante (da aus Romanit) dieses schwarzen Kleides habe. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Wer sagts den Dakota geht immer, ich liebe meine zwei ;).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Den Schnitt merk ich mir. Sieht jut aus!
    Liebe Grüße Sylvie

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Kleid aus einem ganz tollen Stoff.
    Schwarz ist ja immer schwer zu fotografieren, aber
    die Fotos in schwarz weiß geben dem Ganzen eine
    besondere Note, sehr schön.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  10. Noch ein Dakota, ich glaube, die schlichte Fassung gefällt mir sehr gut.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen