Mittwoch, 13. Januar 2016

Me Made Mittwoch #101 Liebling 2015

Es ist der erste MMM dieses Jahres, und es ist schon eine kleine Tradition das wir unsere Lieblingsteile aus dem vergangenen Jahr zeigen.

Ich habe nur kurz überlegen müssen. Meine erste Idee dazu war der Jumpsuit Sally, da er endlich etwas Abwechslung in meinen Nähalltag gebracht hat.

 Aber am häufigsten aber habe ich eindeutig das Wickeloberteil Coppelia genäht.
Als Wickelteil, als Fakewickelteil, geringelt, in animalprint, einfarbig, aus festem und aus dünnen Jersey.

Hier eine kleine Auswahl meiner Coppelias, es gibt noch mehr davon:











Aber Sally zeige ich euch trotzdem nochmal.


Wir treffen uns heute bei Claudia Buntekleider, ich hatte richtig vermutet das sie eine Jeans Lobhudelei hält, hier entlang.

Kommentare:

  1. Wah, ich sollte den jetzt auch endlich mal nähen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Wieso sitzt der Schnitt bei mir nicht? Ich würde nämlich am liebsten deine Coppeliareihe hier 1:1 kopieren.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja die tollen Coppelias immer auch mal in echt vor Augen, da bin ich genau so betrübt wie du.
      Bei mir geht Coppelia auch überhaupt nicht.

      Löschen
  3. Ein Oberteilschnitt ist dein Liebling; den hatte ich bei den tollen und teils ungewöhnlichen und aufwändigen Modellen, die du sonst so zeigst, gar nicht mehr auf dem Schirm. Aber klar, Basics braucht man auch und wandelbar ist der Schnitt definitiv.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Einfach toll, wenn man so einen Schnitt findet, in dem man sich rundum wohlfühlt. Ich freu mich immer über deine extravaganten Kombinationen - oder auch Einzelstücke wie Sally...
    Gruß
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Alle schön. Da hast du es echt gut, so einen perfekten Oberteilschnitt für dich gefunden zu haben.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Coppelia habe ich in meinem Rückblick ganz vergessen. Er wurde aber auch schon so verdammt lang. Ja, und Sallie habe ich auch im letzten Jahr geliebt. Schade nur, dass sie erst mit freiem freiem Rücken richtig gut aussieht. Aber: Mein absoluter Favorit ist dieser Tüllrock! Irre! Die ganz Kombination ist ein Hammer! Ich wünsche Dir möglichst viele Gelegenheiten bei denen du ihn tragen kannst. Der muss an die Frau (dich) und unter die Leute. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Da bist du ja ganz schön eingewickelt. Die Oberteile gefallen mir gut.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
  8. Es war wirklich ein Jahr der Wickelteile. Wickelkleider, Wickeloberteile wohin man schaut, sogar ich habe mir was gewickeltes genäht. Der Schnitt für das oberteil ist echt klasse, den merke ich mir in jedem Fall vor. Ansonsten gebe ich Kleidermanie Recht: Der Tüllrock ist der Hammer! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube, der Schnitt ist bei mir langsam auch fällig, ich brauche eindeutig drölfzig Coppelias! Deine sehen einfach klasse aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  10. Falls du des Tüllrocks und der Coppelias überdrüssig wirst: Ich geb Dir gern meine Adresse ;)
    In allen Kombinationen sehr schön, und ja, eindeutig Dein Oberteil!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  11. Seriennähen ist ja der Indikator für Lieblingsteile schlechthin und alle sind schick, da brauchst du keine anderen Shirts mehr.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein kombinationsfreudiges Oberteil. Wirklich klasse!
    GlG Dana

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar, wie wandlungsfähig der Schnitt ist. Eure Westwood Fotoserie finde ich übrigens immer noch große Klasse.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  14. Ich war sehr gespannt was bei deiner Riesenauswahl das Lieblingsteil wird ... und sie gefallen mir alle deine Copelias ... falls du also zuviele hadt ;-)
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen