Sonntag, 14. Februar 2016

Summer Shawl Knit Along #3 Fortschritte

Heute zeigen wir unsere Strickfortschritte, da kann ich beruhigt mitmachen, mein Tuch ist schon riesengroß.

Selten war ich so ambitioniert, ich stricke auch mal bis zwei Uhr Nachts
Gefühlt dauert es jedoch ewig, das es einzelne Abschnitte gibt hält mich bei den Nadeln. Section fünf ist gerade dran, hellgrau/grün gestreift.

Und hier ist das Problen:
Es gibt noch 1,5 Knäul grün,und eine Winzigkeit Lila, das ist nicht nur zu wenig, es sieht auch noch langweilig aus. Jetzt könnte ich bei Lanade ein Knäul pink nachordern, aber das dauert aber und frustriert mit. Ausserdem hätte ich vielleicht doch noch gerne eine andere Farbe für den Rand, aber welche?
Ich möchte schnell fertig werden, denn ich habe mindestens zwei weitere Westknit Tücher in Planung.
Bei Monika schaue ich mir jetzt noch mehr Zukunftspläne an.



Den Sonntagskuchen gab es heute bei Mema, sie versorgt unser Nähkränzchen immer ganz wunderbar.

Kommentare:

  1. Ich finde ja, das die große Version die Wolle regelrecht frisst. Habe das total unterschätzt und finde es auch echt nicht einfach, die richtigen Farben zu finden.
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Farbberatung kann ich ja nicht liefern, ich muss ja immer bei anderen abkupfern, wegen völliger Unfähigkeit in dem Bereich aber das was man von dem Tuch schon erkennt sieht spitze aus und ich würde ja keine neue Farbe dazu nehmen wegen siehe oben.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Im Moment ist der Gesamteindruck bei deinem Tuch sehr grün, ich finde daher auch, dass noch mehr Grün nicht das Richtige ist. Teil 6 müsste pink oder rot werden, dann wird das ganze pink und lila von Teil 1 wieder aufgenommen. Vielleicht lässt sich im Wolladen vor Ort passendes flauschiges Garn finden? Wegen einem Knäuel eine Bestellung zu tätigen lohnt sich ja nicht. Stephen West verstrickt auch verschiedene Wollqualitäten in einem Tuch, solange die Stärke stimmt scheint das ganz gut zu gehen. Für den Rand habe ich auch keine Idee im Moment. Von dem dunklen Lila hättest du nicht mehr genug da?

    Die Maschen- und Reihenanszahl stimmt bei mir auch nicht mit der Anleitung überein, Teil 3 ist 10 Reihen/ 5 Rippen länger als angegeben, d. h. die Spitze von Teil 1 ist bei mir länger, warum auch immer. Glücklicherweise kann man auch mit verschobenen Proportionen einfach weiterstricken.

    AntwortenLöschen
  4. Pink-rot geringelt würde mir auch gefallen und den Rand könntest du mit einer hellen Farbe betonen, vielleicht sogar gelb oder ein helles Grau, das passt sich ja an, oder mit einer dunklen Farbe ( dunkelgrau oder -blau) eher zurücknehmen.
    Das Tuch wird auf alle Fälle hübsch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Schwierig zu sagen, mit den Farben habe ich auch so immer meine Probleme. Ansonsten kann ich Dir nur zustimmen - zwei Uhr kommt immer so schnell:), meine Planung scheint endlos...als nächstes definitiv Vertices. Deins ist wunderschön schon jetzt.
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Westknit-Hype ... ist wohl der richtige Ausdruck für diese Sucht!
    Toll ... ja, bitte nochmehr solcher wunderbar bunten Tücher.
    Farbberatung kann ich leider im Moment gar keine geben, weil mir bisher noch verborgen blieb, wie die Form des/der letzten Teile ausschaut ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen