Sonntag, 28. Februar 2016

SummerShawlKnitAlong Finale

Endlich zeigen wir heute unsere Stricktücher. Unter der Hand war es ein Stephen West Knit Along, aber ich bin auch eventuell auftauchende Fremddesigner gespannt.

Mein Vertices Unite trage ich ( im Wechsel mit den anderen beiden Stephen Tüchern) täglich.

Es war jahrelang mein großer Wunsch ein riesengroßes Tuch zu haben, in dass ich mich einwickeln kann, zum Schutz, nicht nur vor der Kälte.

Mein Wunsch in Erfüllung gegangen, mit 125gr Drops brushed Alpaca Silk, also ca 1000lfm.
Mit der Farbkombination habe ich zwischenzeitlich gehadert, aber jetzt gefällt mir auch der Grünanteil ganu gut.
Den hammer finde ich die Art des abkettelns, es ergibt einen richtig vulominösen Rand.


Das Tuch ist 250cm lang und 85 cm hoch.
Ab sofort sammele ich Wollreste, um noch viele weitere Farbvariationen stricken zu können.






Auf den Nadeln habe ich aktuell Lumpy Space, aus Seide und einen Zauberball, leider war ich da zu faul die Fehler der ersten Reihen wieder aufzuribbeln. Das ist aber auch wirklich interessant zu stricken.


Liebe Monika, vielen herzlichen Dank für dieses Strickevent, hier geht´s zum Finale.

Kommentare:

  1. Sehr sehr schön Sybille. Das Tuch sieht ja getragen anders aus als gespannt. Da fällt die Farbe due im ausgebreiteten Zustand nicht auf. Trennen lohnt sich aber oft.lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich bedauere es ja schon, dass ich mich für die kleinere Variante umentschieden habe, andererseits ist die Tochter glücklich und ich kann mir das Große ja immer noch stricken.
    Monika hat Recht: getragen kommen die Farben eh nochmal anders raus, als wenn das Tuch so vor einem liegt. Wobei ich die Farben bei Dir total schön finde.
    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. Dein Tuch sieht auf alle Fälle schon nach Frühling aus und nicht nach tristem Winterwetter. Sehr schön!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Warum hast Du mit der Farbzusammenstellung des Vertices gehadert? Die ist klasse!Aber Du sagst ja, inzwischen ist alles gut und Du trägst es gern. Kann ich gut verstehen, meine kommen auch nur nachts nicht um den Hals ;) Auf lumpy space bin ich sehr gespannt, und da ich die Anleitung noch nicht so gründlich gelesen hab seh ich auch keinen Patzer. Ich find es schon sehr vielversprechend.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  5. Oh, in 2,5m kann man sich bestimmt wunderbar einhüllen und die Farben harmonieren sehr schön.
    Aktuell habe ich auch eine große Tüte mit Wollresten und jetzt weiß ich auch endlich, was ich demnächst daraus stricken werde, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ein riesiges Kuscheltuch. Das bräuchte ich eigentlich auch mal. Sehr hübsch, die Farbzusammenstellung finde ich toll.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Gerade das Grün finde ich ja besonders schön und gestehe auch, dass steht schon auf der Liste, diese Wolle muss ich haben. Ich finde das Tuch ist ein traum , so groß und trotzdem leicht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich riesig und wirklich tolle Farben!
    Ich denke, von diesem Virus will ich gar nicht befreit werden:))
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist doch ein tolles Tuch, die Farbzusammenstellung ist sehr gelungen. Ich würde das Tuch zu gern einmal unterschiedlich gewickelt sehen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Auch hier ein tolles Stephen West Tuch! Vertice Unite gefällt mir von den gezeigten Tüchern fast am besten.

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde die Farbkombination sehr, sehr spannend und gelungen. Das neue Tuch sieht nach einer interessanten Herangehensweise aus.
    So ganz ohne Stephen West Modell habe ich mich ja fast schon etwas fehl am Platze gefühlt. Ich habe Stephen West schon vor Jahren für mich entdeckt (Daybreak und Spectra), so dass ich mich jetzt auch ohne ein Modell von ihm in die Finalrunde gewagt habe ;-).
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  12. Die Farben des angefangenen Tuches sind ja der Hammer. Ich bin schon sehr gespannt auf das neue Tuch.

    Ich mag ja das grün in dem bunten Tuch sehr (habe davon auch noch 3 Knäul zuhause). Gerade bei diesem Muster finde ich es so toll, dass das Tuch gebunden jedes Mal anders aussieht.

    Mit welcher Nadelstärke hast du die Drops brushed Alpaca Silk gestrickt? Kam das dann etwa 1:1 mit der Anleitung hin oder hast du frei geändert?

    AntwortenLöschen