Freitag, 6. Januar 2017

Alleskönner Helmi

Ein schönes Neues Jahr wünsche ich euch allen noch.

Es ist ruhig geworden hier im Blog, ich habe aber fleissig genäht.
Meine Begeisterung für den Named Schnitt Helmi hält an, heute habe ich ( bei minus 8 Grad, brrrr) meine karierte Variante des Kleides an.






Ich fühle mich ganz grossartig in diesem Schnitt, auch wenn es nur nach einem längerem Herrenoberhemd aussieht. Es folgen noch weitere, ich teste mal verschiedene Stoffarten durch und berichte dann.

Kommentare:

  1. Oh, Helmi steht dir wirklich ausgezeichnet! Ein schöner weiter Schnitt, auch wenn ich hoffe, dass du draußen etwas mehr anhattest!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gerade heute überlegt, ob Helmi wohl aus dem Kunstleder von Annette Görtz geht, was meinst du? Ich möchte unbedingt noch eine zweite Helmi für den Winter haben (für den Sommer ist eine aus Leinen und leichtem Jeans und gestreifter Hemdenstoff... geplant), aber ich habe noch keine Stoffidee. Vielleicht finde ich ja am Wochenende etwas, ich freue mich schon so auf die Annäherung und hoffe, dass ich ganz früh Feierabend machen kann, damit ich beim Stoffkauf dabei sein kann!
    LG Rita
    Ach ja, deine Helmi ist schön geworden, am besten gefällt mir aber deine Leoversion

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwann hast Du mich mit Sicherheit - ich bin nur so müde, Schnitte zu kleben...
    Auch Dir noch ein Frohes Neues Jahr!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen